AGBs

Zusammenfassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

  1. Mindestmiete

Die Mindestmietdauer von Campervans liegt zwischen 3 und 7 Tagen.

  1. Passagiere

Campsie Campers erlaubt die Nutzung des Fahrzeugs für bis zu 4-Passagiere, einschließlich des Fahrers. Während der Fahrt muss jede Person die vorgesehenen Sicherheitsgurte benutzen.

  1. Treiber
  • Die Treiber müssen zwischen 21 und 75 Jahre alt sein.
  • Der Fahrer muss einen gültigen vollständigen britischen Führerschein (EU, Australien, Kanada, Vereinigte Staaten und Neuseeland) mit mindestens 24-Monatserfahrung besitzen. Oder eine Lizenz aus einem anderen Land, die von unseren Versicherern genehmigt wurde.
  • Wenn Sie aus einem anderen Land oder unter 25yrs sind, informieren Sie sich bitte zuerst bei uns über die Höhe der erforderlichen Kaution.
  • Alle Fahrer müssen vor Beginn des Mietbeginns eine Foto-ID-Lizenz sowie 2-Nachweise für jeden Fahrer vorlegen (z. B. 2 Utility-Rechnungen von separaten Unternehmen, die weniger als 3 Monate alt sind). Wenn der Treiber keine Fotolizenz-ID besitzt, sind eine Papierlizenz und ein Reisepass erforderlich.
  • Angaben zu zusätzlichen Fahrern sind vor dem Mietzeitraum erforderlich.
  • Maximal 4-Fahrer pro Vermietung
  • Alle Fahrer müssen bei Mietbeginn anwesend sein und garantieren, dass die Angaben des Fahrers zu diesem Zeitpunkt korrekt sind.
  • Der Fahrer haftet persönlich für alle gesetzlichen Sanktionen (z. B. Parkscheine, Strafzettel). Der Mieter und / oder der Fahrer sind für alle damit verbundenen Verwaltungskosten verantwortlich, die während des Mietzeitraums anfallen.

Das versicherte Fahrzeug muss NICHT vermietet werden oder gefahren werden von:

  • Personen, die wegen einer Straftat im Zusammenhang mit dem Führen eines Kraftfahrzeugs oder Motorrads verurteilt wurden und / oder deren Lizenz bestätigt oder suspendiert wurde oder deren 6-Strafpunkte höher waren.
  • Personen, deren Versicherung abgelehnt und / oder abgelehnt wurde und / oder aufgrund von Schadenerfahrungen besondere Versicherungsbedingungen auferlegt wurde und / oder von einem Kfz-Versicherer gekündigt wurde.
  • Personen, die sich ganz oder teilweise in einer professionellen Unterhaltungs- oder Profisport-Person bewegen.
  • Jockeys und Personen, die mit Rennen jeglicher Art zu tun haben.
  • Studenten und / oder Studenten im Alter von 25.
  • Personen, die in den letzten 3-Jahren während des Fahrens an mehr als einem Unfall beteiligt waren.
  • Außendienstmitarbeiter mit Ausnahme von Personen, die eine gültige Lizenz für das Vereinigte Königreich oder die EU für mindestens zwei Jahre besitzen.

Der Mieter und der Fahrer garantieren, dass alle Angaben des Fahrers zum Zeitpunkt der Anmietung korrekt sind und für alle Kosten verantwortlich sind, die Campsie Campers aufgrund falscher oder irreführender Informationen in Bezug auf einen Fahrer entstehen.

  1. Versicherung

Die Versicherung wird von Campsie Campers über unsere Versicherer für die im Mietvertrag genannten Fahrer bereitgestellt (sofern alle angegebenen persönlichen Daten korrekt sind). Keine andere Versicherung ist für die Anmietung eines Campsie Campers-Fahrzeugs akzeptabel. Das Fahrzeug ist gegen Schäden am Fahrzeug und am Eigentum Dritter versichert. Benannte Treiber unterliegen den in Abschnitt 3 beschriebenen Kriterien. Nur die im Mietvertrag genannten Personen sind zum Führen des Fahrzeugs versichert. Alle Fahrzeugmieten müssen teilweise oder vollständig mit Kredit- oder Debitkarte bezahlt werden.

4.1. Ausschlüsse

Die Versicherung kann ausgeschlossen werden, wenn der Mieter / Fahrer das Fahrzeug berechtigt,

  • Anders als auf eine vorsichtige, umsichtige und normale Weise getrieben.
  • Wird in einer Weise verwendet, die Schäden verursachen kann.
  • In einem verbotenen Bereich oder in einem von Campsie Campers angegebenen Bereich gefahren.
  • Angetrieben von einer Person unter Alkohol- oder Drogeneinfluss oder mit einem höheren Blutalkoholspiegel als im Vereinigten Königreich zugelassen.
  • Von Personen getrieben: unter 21 Jahren; oder wer nicht gesetzlich befugt ist, das Fahrzeug zu führen.
  • Angaben zu einem vorgeschlagenen lizenzierten Fahrer des Fahrzeugs sind NICHT im Mietvertrag festgelegt.
  • Unbefugte Fahrer machen die Versicherungsansprüche ungültig und der Mieter / Fahrer haftet.
  • Wird mit dem Zündschlüssel im Fahrzeug gelassen, solange es nicht besetzt ist.
  • Immobilisiert durch Versagen, das Fahrzeug in einem straßentauglichen Zustand zu halten, einschließlich Wartung oder ordnungsgemäßen Öl- und Wasserstand.
  • Immobilisiert durch Schnee, Schlamm, Sand, Wasser, Eis oder eine Flut.
  • Beschädigt durch Frost, sofern Sie nicht alle zumutbaren Vorkehrungen getroffen haben.
  • Mit dem falschen Kraftstoff verunreinigt. Die Kosten für das Ablassen oder Entfernen trägt der Mieter / Fahrer.
  • Wird für Rennen jeglicher Art oder für Wettkämpfe, Wettkämpfe, Rallyes oder Speed-Trials (außer bei Schatzsuche) verwendet.

4.2 Kaution

Vor der Abholung des Fahrzeugs muss eine erstattbare Kaution hinterlegt werden, um die Selbstbeteiligung der Versicherung, eventuelle Kosten, die sich aus der Rückgabe des Fahrzeugs ergeben, und Verwaltungsgebühren zu decken.

Standard-Überschussraten:

  • Eine rückzahlbare Kaution von £ 1000 für altersfahrer 25 zu 75Jahre alt.
  • Eine rückzahlbare Kaution von £ 1250 für altersfahrer 23 zu 24Jahre alt.
  • Eine rückzahlbare Kaution von £ 1500 für altersfahrer 21 zu 22Jahre alt.

Sicherheitsleistungen sind in GBP Pfund Sterling (£) zulässig. Campsie Campers haftet nicht für Wechselkursänderungen oder internationale Bankgebühren, die von Ihrer eigenen Bank erhoben werden und die endgültigen Kosten Ihres Kontos beeinflussen.

Die Kaution ist eine Vorautorisierung Ihrer Kreditkarte am Tag der Anmietung. Dieser Betrag wird für die Nutzung gesperrt. Die Kaution wird innerhalb von 10-14 Tagen nach Rückgabe des Fahrzeugs vollständig zurückerstattet, sofern keine Versicherungsansprüche ausstehen. Das Fahrzeug wird unbeschädigt mit einem sauberen Innenraum und einem vollen Tank an den richtigen Ort gebracht. oder zur Finanzierung etwaiger nicht versicherter Kosten, die infolge der in Klausel 4.1 aufgeführten Ausschlüsse entstehen, und folgende:

  • Verlust oder Beschädigung von lebenden Geräten, Einbauten, Fenstern, Reifen oder Schäden am Fahrzeug, sofern nicht anderweitig von CDW gedeckt.
  • £ 25-Verwaltungsgebühr gilt für jede von Campsie Campers erhaltene Strafzahlung.
  • £ 75 max. Reinigungsgebühr, wenn das Fahrzeug nicht mit einem sauberen Innenraum zurückgegeben wird.
  • £ 20 Gebühr, wenn die Toilette nicht geleert wird.
  • £ 50 Gebühr, wenn ein nicht autorisiertes Haustier befördert wurde.
  • £ 100 Gebühr, wenn festgestellt wird, dass im Fahrzeug geraucht wurde.
  • £ 25-Verwaltungsgebühr wird zusätzlich zu den Kosten erhoben, die entstehen, wenn das Fahrzeug NICHT mit einem vollen Tank gefüllt wird.
  • Neben den Kosten für die Entfernung oder das Ablassen von kontaminiertem Kraftstoff wird zusätzlich eine 25-Verwaltungsgebühr erhoben.

Im Falle eines Versicherungsanspruches wird die Kaution unabhängig von ihrem Verschulden einbehalten, bis der Schaden von unseren Versicherern beglichen ist. Bitte beachten Sie, dass dies ein langwieriger Prozess sein kann. Campsie Campers haftet nicht für Verzögerungen bei der Bearbeitung der Reklamation.

Campsie Campers bieten eine optionale Vollkaskoversicherung (Collision Damage Waiver, CDW) an, die Ihre Sicherheitsleistung und Selbstbeteiligung reduziert. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website https://campsiecampers.co.uk/insurance/ CDW gilt nur für den ersten Versicherungsanspruch. Eine zweite rückzahlbare Kaution wird zu den Standard-Selbstbeteiligungspreisen erhoben, um die Vermietung fortzusetzen.

4.3. Verantwortung bei Unfällen / Ausfällen

Im Falle eines Unfalls, einer Panne, eines Verlusts oder einer Beschädigung, die sich aus der Benutzung des Fahrzeugs ergeben, wird der Mieter / Fahrer:

  • Campsie Campers innerhalb von 24hrs über das Geschehen des Ereignisses informieren, die Namen und Adressen Dritter sowie Zeugen erhalten und das Ereignis der nächstgelegenen Polizeistation melden, um eine Referenznummer für den Fallbericht zu erhalten;
  • Füllen Sie gegebenenfalls ein mitgeliefertes europäisches Unfallbericht-Formular aus und senden Sie es an Campsie Campers zurück.
  • Keine Haftung oder Verhandlung ohne schriftliche Erlaubnis von Campsie Campers;
  • Unterstützung von Campsie Campers bei der Bearbeitung von Ansprüchen, die sich aus einem Ereignis ergeben, einschließlich der Bereitstellung aller relevanten Informationen an die zuständigen Behörden.

Der Mieter erkennt an, dass der Überschussbetrag oder ein sonstiger fälliger Betrag für Schäden, die aus einem Unfall, Verlust oder Schaden entstehen, zum Zeitpunkt der Meldung des Ereignisses wie oben und nicht zum Ende der Mietzeit fällig ist.

4.4 Wartung

Der Mieter unternimmt alle angemessenen Schritte, um das Fahrzeug ordnungsgemäß zu warten, einschließlich Öl-, Wasser- und Batteriekontrollen.

Campsie Campers ist für die Bereitstellung eines vollständig gewarteten Fahrzeugs verantwortlich, wie in den Buchungsdetails zu Beginn der Anmietung angegeben.

  1. Die angegebenen Mietpreise für Wohnmobile umfassen:

Unbegrenzte Kilometer

24hrs Straßenrand Asisst

UK Standardversicherung

UK-Standardausrüstung & Aufschlüsselung

  1. Bezahlung

Eine Reservierung ist erst verbindlich, wenn sie von Campsie Campers bestätigt wurde und eine Anzahlung von 25% der gesamten Mietgebühr eingegangen ist. Sobald die Reservierung bestätigt ist, wird eine Bestätigungs-E-Mail an den Mieter gesendet. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich Widerrufsbelehrung gelten ab diesem Zeitpunkt. Der Restbetrag ist mindestens einen Monat (30 Tage) vor dem Startdatum der Buchung zu zahlen. Nach Ermessen von Campsie Campers kann die Nichtzahlung dieses Restbetrags innerhalb von 28-Tagen als Stornierung gemäß Klausel 8 behandelt werden.

Eine rückzahlbare Kaution (siehe Klausel 4.2) ist wie vereinbart vor Beginn des Mietzeitraums zur Deckung des Versicherungsüberschusses und etwaiger zusätzlicher Kosten erforderlich.

  1. Extras

Ein nationaler Flughafentransfer zum Bahnhof (bis zu 4 Personen) ist verfügbar. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website https://campsiecampers.co.uk/transfers-transport/

Zusätzliche Ausrüstung wie tragbare Toilette, Kindersitze, Grill, Fahrräder und Fahrradständer können gegen Gebühr bereitgestellt werden. https://campsiecampers.co.uk/extras/

  1. Mieter Stornierungskosten

Annullierung durch den Mieter mehr als 8 Wochen vor Mietbeginn: Es wird eine Verwaltungsgebühr in Höhe von £ 20 erhoben und die Anzahlung wird dem Mieter zurückerstattet.

Stornierung durch den Mieter 8 Wochen oder weniger vor Mietbeginn: Die Anzahlung wird einbehalten und der Saldo wird dem Mieter zurückerstattet.

Stornierung durch den Mieter 2 Wochen oder weniger vor Mietbeginn: 100% des Gesamtmietpreises werden in Rechnung gestellt.

Campsie Campers können kein Geld von einer Vermietung zur anderen verschieben oder übertragen.

Campsie Campers behält sich das Recht vor, unsere Stornierungsbedingungen für Ereignisse außerhalb unserer Kontrolle zu ändern.

  1. Miete und andere Kosten

Der Mieter bezahlt Campsie Campers:

  • Alle Mietkosten
  • die vereinbarte Kaution
  • die angegebene Stornierungsgebühr für den Fall, dass der Mietvertrag vor der Annahme der Lieferung des Fahrzeugs annulliert wird
  • die Kosten für Schäden am Fahrzeug oder am Eigentum Dritter, vorbehaltlich des Versicherungsschutzes für die Miete
  • alle staatlichen Abgaben, Gebühren und Abgaben usw
  • alle anderen Gebühren oder Gebühren, die laut Mietvertrag zu zahlen sind. Darunter fallen alle Kosten, die Campsie Campers durch einen Verstoß des Mieters / Fahrers gegen die Bedingungen des Mietvertrages entstehen
  • die Kosten für die Bergung eines Fahrzeugs, versicherungspflichtig
  • Angemessene Verwaltungsgebühren und Kosten, die Campsie Campers zusätzlich zu den genannten Mietkosten, der Kaution und den Stornierungsgebühren entstehen

  1. Entrichtung von Kosten gesamtschuldnerisch

Alle Gebühren und Kosten, die der Mieter im Rahmen dieser Vereinbarung zu zahlen hat, sind auf Anfrage von Campsie Campers fällig. Wenn der Mieter nicht alle fälligen Entgelte entrichtet, verpflichtet sich der Mieter, einen ausstehenden Betrag in Höhe von 1.5% pro Monat über dem Basiszinssatz für den ausstehenden Restbetrag und die von Campsie Campers anfallenden Inkassokosten zusammen mit den angemessenen Anwaltskosten zu zahlen . Wenn der Mieter aus mehreren Personen besteht, haftet jede Person gesamtschuldnerisch für alle Verpflichtungen des Mieters aus diesem Vertrag.

  1. Campervan Collection und Rückkehr

Sammlung ist 2pm oder nach am Tag der Miete. Bitte erlauben Sie bis zu 1-Stunden für die Übergabe des Campervan, um die Dokumentation abzuschließen und Ihnen unser Fahrzeug vorzuführen.

Rückkehr ist 11am oder vorher am letzten Tag der Vermietung. Bitte warten Sie bis zu einer halben Stunde nach der Rückgabe Ihres Fahrzeugs, um die Übergabe und Überprüfung des Fahrzeugzustands zu ermöglichen.

Das Fahrzeug muss mit einem zurückgegeben werden FULL Treibstofftank und kehrte in demselben Zustand zurück, in dem er an den Mieter vermietet wurde. Das Fahrzeug muss an dem im Mietvertrag angegebenen Datum und vor dem angegebenen Rückgabezeitpunkt zurückgegeben werden.

Bei verspäteter Rückgabe des Fahrzeugs rechtzeitig und ausreichend sicherstellen Versicherungsdeckung Ist bei einer solchen Verzögerung in Kraft, muss der Mieter Campsie Campers unverzüglich benachrichtigen. Andernfalls wird der Versicherungsschutz ungültig und der Mieter kann alle Kosten tragen, die dem Fahrzeug nach der vereinbarten Rückgabezeit entstehen. Es ist strafbar, im Vereinigten Königreich ohne Versicherung zu fahren, und ist strafbar.

Nach Ermessen von Campsie Campers können dem Mieter alle zusätzlichen Kosten in Rechnung gestellt werden, die sich aus einer solchen Verzögerung ergeben.

  1. Titel zum Fahrzeug

Der Mieter / Fahrer erkennt an, dass Campsie Campers das Eigentum an dem Fahrzeug behält und dass der Mieter / Fahrer die Waren nur als Mieter besitzt. Der Mieter / Fahrer hat kein Recht, die Gutschrift von Campsie Campers in Verbindung mit dem Fahrzeug zu verpfänden, und stimmt zu, dies nicht zu tun. Der Mieter / Fahrer ist nicht damit einverstanden, zu versuchen, anzubieten oder zu beabsichtigen, den persönlichen Besitz des Fahrzeugs zu verkaufen, abzutreten, zu vermieten, zu verleihen, zu verpfänden, zu verpfänden, zu vermieten oder auf andere Weise davon zu trennen.

  1. Änderungen am Fahrzeug

Der Mieter / Fahrer darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Campsie Campers keine Änderungen oder Ergänzungen am Fahrzeug vornehmen.

  1. Freilassung und Entschädigung von Campsie Campers

Vorbehaltlich seiner Verpflichtung zur Lieferung des Fahrzeugs befreit der Mieter Campsie Campers, seine Mitarbeiter und Vertreter von jeglicher Haftung (unabhängig davon, wer verschuldet ist) für Verluste oder Schäden, die dem Mieter aufgrund des Mietvertrages entstehen, einschließlich, jedoch nicht begrenzt auf:

  • Jeder Verlust oder Schaden, der durch einen Defekt, einen mechanischen Defekt, einen Unfall oder das Fahrzeug verursacht wurde, ist für den Mieter nicht geeignet
  • Jeglicher Verlust oder Schaden an irgendwelchen Gegenständen, die im oder am Fahrzeug, in einem Servicefahrzeug oder auf einem Campsie Campers-Gelände zurückgelassen oder von Campsie Campers zurückgenommen oder behandelt wurden.

Fälle, die außerhalb der Kontrolle von Campsie Campers liegen, bedeuten, dass sie das Fahrzeug aufgrund eines früheren Unfalls oder eines Fehlers des Fahrzeugs nicht an den Mieter abgeben können. In diesem Fall bemüht sich Campsie Campers, ein Ersatzfahrzeug zu finden oder dem Mieter den Mietpreis vollständig zu erstatten.

  1. Straßenbeschränkungen

Alle Fahrzeuge dürfen nur auf asphaltierten Straßen gefahren werden.

Der Mieter erkennt an, dass Campsie Campers sich jederzeit das Recht vorbehält, die Fahrzeugbewegungen in bestimmten Bereichen aufgrund widriger Straßen- oder Witterungsbedingungen oder aus einem anderen angemessenen Grund zu beschränken.

  1. Haustiere

Der Mieter darf ohne vorherige Zustimmung von Campsie Campers keine Tiere im Fahrzeug mitführen.

  1. Kündigung der Vereinbarung

Der Mieter erkennt an, dass Campsie Campers diesen Vertrag jederzeit kündigen und das Fahrzeug jederzeit ohne Benachrichtigung des Mieters wieder in Besitz nehmen kann, und dass der Mieter die angemessenen Kosten für die Wiederinbetriebnahme des Fahrzeugs übernimmt, einschließlich Abschleppgebühren, wenn:

  • Der Mieter verstößt gegen eine Laufzeit des Mietvertrages;
  • Der Mieter hat das Fahrzeug durch Betrug oder falsche Angaben erhalten.
  • Das Fahrzeug scheint aufgegeben zu sein.
  • Das Fahrzeug wird nicht zum vereinbarten Rückgabetermin zurückgegeben oder Campsie Campers ist der Ansicht, dass das Fahrzeug nicht am vereinbarten Rückgabetermin zurückgegeben wird.
  • Campsie Campers ist der Auffassung, dass die Sicherheit der Passagiere oder der Zustand des Fahrzeugs aus angemessenen Gründen gefährdet ist.

Dem Mieter ist bekannt, dass der Mieter im Falle einer solchen Kündigung oder Rücknahme kein Recht auf Erstattung eines Teils der Mietkosten oder der Kaution hat

  1. Änderungen

Änderungen des Mietvertrages müssen schriftlich erfolgen und im Namen von Campsie Campers und vom Mieter unterzeichnet werden.

  1. Ordentliches Gesetz

Der Mietvertrag unterliegt dem Recht von Schottland, wo der Mietvertrag unterzeichnet wurde, und ist der Gerichtsbarkeit der schottischen Gerichte unterworfen, sofern dies gesetzlich beschränkt ist.

  1. Garantien

Der Mieter garantiert, dass alle Informationen, die der Mieter Campsie Campers im Zusammenhang mit dem Mietvertrag zur Verfügung stellt, der Wahrheit entsprechen.

  1. Gesamte Vereinbarung

Der Mietvertrag stellt den gesamten Vertrag der Parteien dar und es gibt keine weiteren mündlichen Zusicherungen, Garantien oder Vereinbarungen zwischen den Parteien, die sich auf den Gegenstand des Mietvertrages beziehen. Campsie Campers behält sich das Recht vor, angekündigte Mietkosten ohne vorherige Ankündigung hinzuzufügen oder zu ändern.

Durch die Zahlung der 25-Anzahlung bestätigt der Mieter / Fahrer, dass der Mieter / Fahrer die Buchung gelesen und akzeptiert hat voll Allgemeine Geschäftsbedingungen zum Zeitpunkt der Buchung.