Reiseideen

Nordküste 500

Nordküste 500 (NC500)

Der NC500 hat sich schnell zu einer der beliebtesten Strecken in Großbritannien entwickelt. Ein Campsie Camper ist ideal, um diese atemberaubende Route zu erkunden.

Von Fintry aus ist der NC500 leicht zugänglich. Fahren Sie vom Dorf durch nach Glencoe und weiter nach Fort William. Von dort ist es nur noch eine kurze Fahrt bis zum Lochalsh. Wenn Sie vor der Verbindung zum NC500 einen Umweg machen möchten, können Sie die Isle of Skye bequem über die Straße erreichen. Von dort ist es eine Fahrt nach Uig, wo Fährverbindungen zu den Inneren und unseren Hebriden angeboten werden.

Screen Shot 2018-09-11 bei 13.03.04

Südwestküste 300 (SWC300)

Die weniger bereiste Südwestküste 300 bietet eine spektakuläre schottische Landschaft mit Blick auf die Küste sowie Hügel und Täler. Eine Landschaft, die das Schreiben des Dichters Robert (Rabbie) Burns maßgeblich beeinflusst hat, wird sicherlich jeden Bücherwurm begeistern. Es bietet auch Wigtown, Schottlands National Booktown, das jedes Jahr ein Buchfestival feiert. Machen Sie einen Abstecher zu den historischen Burgen in Südwestschottland. Für weitere Informationen besuchen Sie: www.visitsouthwestscotland.com/attractions/southwest-coastal-route/

3-5 Tagestour

Ein kleiner Vorschlag, wenn Sie nur für kurze Zeit einstellen. Das Telegraf beschreibt Ardnamurchens "leere Strände als würdig für Robinson Crusoe". Bitte sehen Sie unsere Blog für mehr Informationen.

Standorte:

Fintry - Callander - Loch Lubnaig - Lochgewinnen - Glencoe - Ardnamurchan-Halbinsel - Arisaig - Glenfinnan

Sehenswürdigkeiten in der Nähe:

Hochlandkühe bei Kilmahog Woolen Mill

Rob Roys Grab in der Balquhidder Pfarrkirche

Glencoe Mountain Resort

Weißer Sandstrand von Sanna Bay

Genießen Sie die Aussicht auf den Leuchtturm von Ardnamurchan

Glenfinnan Viaduct Dampfzug von Harry Potter

Glenfinnan Denkmal für die Jakobiten