Nordosten 250

SCOTLANDS neuste Fahrroute, der North East 250, wurde offiziell ins Leben gerufen, mit der großen Hoffnung, dass es Speyside, Cairngorms, Deeside, Aberdeen, die Ostküste und die Moray Küste zu einem touristischen Boom bringen wird.

Der Rundweg, der auf der Moray Speyside Tourism Conference in Elgin gestartet wurde, bietet fantastische Straßen und Aussichten, Schlösser, Wildtiere, Küstendörfer, atemberaubende Strände, Golfplätze, Berge, Wälder und Destillerien.

Der North East 250 wurde vom lokalen Geschäftsmann Guy Macpherson-Grant entwickelt, dessen Wurzeln in Speyside auf das 16th Jahrhundert zurückgehen.

NE-250

Fahren in Schottland

Viele unserer Kunden sind aus Übersee, also hier ist ein praktisches 'Driving Tipps' Video, um Ihnen zu helfen, bevor Sie hierher kommen. Regeln sind in ganz Großbritannien gleich (andere als Alkoholgrenzen, die in Schottland strenger sind). Haben Sie eine sichere Reise in Ihrem Campsie Camper.

Nordküste 500 von Campervan

 Camper Miete

Wir haben unseren VW Campsie Camper mit den Kindern verpackt und nördlich von Fintry gefahren, Stirling, um die N500 (North Coast 500) auszuprobieren. Kurz gesagt, wir hatten die Reise eines Lebens und die Landschaft ist eines der besten, die du je sehen wirst. Auch auf die Isle of Skye und North Uist gereist. Schlösser, Strände und vieles mehr ... Freundliche Leute, tolles Essen. Wir fühlen uns unglaublich glücklich, dies vor unserer Haustür zu haben.